Moin!
Heute gibt es ein wundervolles Kuchenrezet das ihr unbedingt bei Zeiten ausprobieren müsst!
Ich selbst habe das Rezept durch Zufall gefunden und hatte erst bedenken das er evtl. zu schwer werden könnte (sind immerhin 3 Becher Sahne von der partie!).
Mein Mann hat mich dann aber zum Glück überzeugt ihn einfach auszuprobieren und für seine Mutti zu backen.
Und was soll ich sagen? Er ist recht einfach zu machen und schmeckt soooooooo gut!!!!
Am ende war er alle (und das bei 6 Personen und noch einen weiteren Kuchen  😛 ).
Also wenn ihr mal was leckeres Probieren wollt, versucht es einfach mal 😀

Liebe Grüße
Marlen

♥Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ♥Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ♥Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ♥Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ♥Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ♥Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ♥Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ♥Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ♥Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ♥Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ♥Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ♥

Milka-Kuchen
Für eine Springform

6 Eier
100g Zucker

100g gemahlene Nüsse
200 g Vollmichschokolade
3 Becher Schlagsahne
3 Pkt. Sahnesteif
Milka-Herzen zum verzieren

Zuerst 100g Schokolade schmelzen und die 6 Eier trennen.
Nun die 6 Eigelb, den Zucker, die gemahlenen Nüsse und die geschmolzene Schokolade vermischen.

Die 6 Eiweiß zu Eischnee schlagen und unter den Teig heben.
Den Teig in eine Springform füllen und bei 175°C Ober/Unterhitze 25 min backen.

Kuchen abkühlen lassen.

2 ½ Becher Sahne mit dem Sahnesteif schlagen und ¾ davon auf den Kuchen verteilen (der Rest wird als Deko benutzt).
100g Schokolade schmelzen und mit den letzten ½ Becher Sahne aufkochen und erkalten lassen.
Anschließend vorsichtig auf den Kuchen verteilen.
Kuchen richtig kalt stellen.

Mit den Rest der Sahne Tupfen auf den Kuchen machen und Milka-Herzen darauf legen oder anderweitig verzieren